DEFINITION PHYSIOTHERAPIE


Physiotherapie, ist eine Form spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung, mit der vor allem die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden soll. Physiotherapie sind die physiotherapeutischen Verfahren der Bewegungstherapie, sowie der physikalischen Therapie. Die Physiotherapie benutz die passive - z.B. durch den Therapeuten geführte - und die aktive, selbständig ausgeführte Bewegung des Menschen sowie den Einsatz physikalischer Maßnahmen zur Heilung und Vorbeugung von Erkrankungen. Die Therapie findet in vielfältigen Bereichen von der Prävention und Rehabilitation sowie in der ambulanten Versorgung als auch in stationären Einrichtungen, Anwendung.

Die Hauptaufgabe der Physiotherapie ist die Bewegungstherapie. Dies ist ein dynamischer Prozess, der sich an die Steigerung der Belastbarkeit im Verlauf des Heilungsprozesses anpasst.

Ziele der Physiotherapie

Oberstes Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit 

  • Schmerzlinderung 
  • Verbesserung der Kondition und Koordination 
  • Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit 
  • Förderung der Muskelkraft und Muskelaufbau 

Die Zielbereiche stehen nicht alleine, sonder beeinflussen sich gegenseitig.

Orthopädie

  • Arthrosen 
  • Bandscheibenvorfall 
  • Wirbelsäulenerkrangungen 
  • Rückenleiden 
  • Fehlstellungen 

Rheumatische Erkrankungen

  • Autoimmunkankheiten 
  • Polyarthrosen 
  • Morbus Bechterew 

Innere Erkrankungen

  • Herzinfarkt 
  • Herzinsuffizienz 
  • Diabetes Mellitus 
  • Atemwegserkrankungen 

Neurologische Erkrankungen

  • Schlaganfall 
  • Polyneuropathie 
  • Morbus Parkinson 

Traumatologie / Chirurgie

  • Frakturen 
  • künstliche Gelenke ( Tep ) 
  • Amputation 
  • Muskel- und Sehnenriss 

Geriatrie

  • Kräftigung und Stabilisierung 
  • wiederholen der täglichen Bewegungsabläufe 
  • richtiger Umgang mit Hilfsmittel 
  • Sturzprophylaxe 

Gynäkologie

  • Rückbildungsgymnastik 
  • Beckenbodengymnastik 

Pädiatrie

  • Behandlung motorischer und spastischer Störungen 
  • Behandlung von Frühgeborenen  

Bewegungstherapie

Neurologische Bewegungstherapie

Neurologische Bewegungsth. f. Kinder

Kinderosteopathie

Cranio Sacrale Osteopathie

Viszerale (Organ) Osteopathie

Kopfschmerztherapie

Entspannungstherapie nach Jakobson

Atemtherapie

Koordination Gleichgewicht

Rückverrechnung mit Krankenkassen möglich: GKK, SVA-gew., BVA, SVB, VAEB, KFA

Beim Kauf eines 10er Blocks schenken wir Ihnen eine Massage dazu.

Bewegungstherapie für Erwachsene & Kinder

Die Kinderphysiotherapie ist gleich der Physiotherapie beim Erwachsenen, vom orthopädischen über den neurologischen bis hin zum internistischen Fachbereich.

Neben den angeborenen Krankheiten nehmen die erworbenen Haltungsprobleme, oft schon vor Beginn der Schulzeit, einen immer größeren Stellenwert ein. Durch gezielte und spezielle Bewegungstherapie können Kinder bereits im Kindergarten - und Schulalter mit Spaß und vorallem mit viel Bewegung zur richtigen Haltung angeleitet werden.

Dauer der Behandlung / Preise:

30 Minuten     Preis: €35.-
45 Minuten     Preis: €50.-
60 Minuten     Preis: €65.-

Neurologische Bewegungstherapie

Diese spezielle Form der Bewegungstherapie wird bei Erkrankungen die das zentrale und/oder periphere Nervensystem betreffen, angewendet. Ziel ist die Verbesserung des Bewegungsablaufs durch ein optimales Zusammenspiel von Nerv und Muskel. Durch spezielle Techniken z.b. aus der Bobath Therapie wird insbesondere nach einem Schlaganfall erfolgreich eingesetzt, um Bewegungsabläufe durch ständiges Wiederholen neu zu erlernen. Durch das mehrfache Wiederholen gewünschter Bewegungsablaufe wird die Muskelspannung und Muskelkraft reguliert. Zusätzlich werden Ausdauer, Koordination und Stabilität gefördert.

Dauer der Behandlung / Preise:

45 Minuten     Preis: €50.-

Beim Kauf eines 10er Blocks schenken wir Ihnen eine Massage dazu.

Rückverrechnung mit Krankenkassen möglich: GKK, SVA-gew., BVA, SVB, VAEB, KFA
Rückverrechnung mit Krankenkassen möglich: GKK, SVA-gew., BVA, SVB, VAEB, KFA

Beim Kauf eines 10er Blocks schenken wir Ihnen eine Massage dazu.

Dauer der Behandlung / Preise:

60 Minuten     Preis: €65.-

Neurophysiologische Bewegungstherapie für Kinder

Die neurophysiologische Bewegungstherapie richtet sich primär an Kinder mit angeborenen und/oder erworbenen Störungen des Zentralnervensystems sowie an Säuglinge mit sensomotorischen Auffälligkeiten, wie z. B. an Kinder mit kognitiven oder anderen neurologischen Beeinträchtigungen, sowie auch für Säuglinge mit leichten Koordinationsstörungen und/oder Entwicklungsverzögerungen. 
Die Entwicklung des Kindes ist gekennzeichnet durch sensomotorischer, emotionaler und geistiger Komponenten. DasKind setzt sich ständig mit der sozialen und gegenständlichen Umwelt auseinander.
Die Muskelspannung soll möglichst normalisiert werden und koordinierte Bewegungsabläufe sollen gefördert werden.
Die Behandlung wird in eine Spielsituation eingebettet, so dass die Anforderungen an das Kind spielerisch umgesetzt werden können. Sie findet auf dem Boden, der schrägen Ebene, dem Gymnastikball, oder anderen kindgemäßen Räumlichkeiten statt.
Das Ziel ist die Differenzierung funktioneller und motorischer Fähigkeiten, eine Erweiterung der Handlungskompetenz und eine möglichst große Selbstständigkeit in seinem Lebensumfeld. Dies kann für einen Säugling im Alter von neun Monaten bedeuten, dass er das Drehen von Rückenlage in Bauchlage erlernt und für ein 3-jähriges Kind, dass es mithilft, seine Schuhe auszuziehen. Es sollen möglichst physiologische Bewegungsabläufe erlernt und Entwicklungsrückstände effektiv verringert werden. Es wird die Wachheit und Aufmerksamkeit des Kindes aktiviert. Dazu können z.Bsp. somato-sensorische und vestibuläre Anregungen wie Berühren und Bewegen, aber auch Anregungen im auditiven und visuellen Bereich gezielt angeboten werden.
Durch Ausprobieren und Wiederholen kann das Kind handlungsorientiert und funktionell lernen. Im Vordergrund stehen individuelle und alltagsbezogene Aktivitäten. Wie z. B. Nahrungsaufnahme, Körperpflege, An- und Ausziehen, Fortbewegung und Spiel.n.

Kinderosteopathie

Säuglinge, Kinder und Heranwachsende stellen mit ihrem noch unreifen und im Wachstum befindlichen Gewebe eine hohe Anforderung an den Osteopathen. Man muss über ein Wissen sämtlicher Entwicklungsprozesse der Kinder, von der Entstehung im Mutterleib bis zum Ende der Pubertät, sowie über im Fühlen geschulter Hände verfügen.

Kinder sind keine kleinen Erwachsene: Bei ihnen sind viele Strukturen noch in der Entwicklung befindlich und oft ganz anders als beim Erwachsenen angelegt. Die meisten Stoffwechselvorgänge sind noch nicht ausgereift und darüber hinaus liegen Kinder anders als Erwachsene bei den Behandlungen selten still und können ihre Beschwerden auch nicht ausdrücken. Zusätzlich benötige ich Kenntnisse über den Ablauf des Geburtsvorgangs. Eine zu schnelle oder zu lang andauernde Entbindung, der Einsatz einer Saugglocke oder der Geburtszange, Geburtsfehllagen und Platzmangel durch Mehrlingsgeburten stellen eine enorme Belastung für den zarten Körper des Babys dar. Es können Stauchungen und Verformungen der Wirbelsäule und des Schädels entstehen, die nach der Entbindung im Laufe der Zeit zu Auffälligkeiten beim Neugeborenen führen können. Das Kind kann unruhig sein, Probleme mit der Verdauung haben und fühlt sich nicht wohl. Die auftretenden Probleme sind vielfältig und können auf den ersten Blick nicht unmittelbar mit der Schwangerschaft oder der Entbindung in Verbindung gebracht werden.
Deshalb ist es für mich wichtig, die Zeit der Schwangerschaft und der Geburt als Verständnis des Auftretens vieler Störungen im Säuglings- und Kindesalter zu erfahren. Die folgenden Auffälligkeiten können ihre Ursache in den oben beschriebenen schwangerschafts- oder geburtsbedingten Besonderheiten haben und lassen sich durch eine frühzeitige Behandlung des Kindes deutlich mindern:

Dauer der Behandlung / Preise:

  • 30 Minuten     Preis: €40.-
  • 60 Minuten     Preis: €80.-

Beim Kauf eines 10er Blocks schenken wir Ihnen eine Massage dazu.

Haltungsstörungen

Lage- und Schädelasymmetrien, Skoliosen, Schiefhals, Hüftdysplasien, Überstreckung

Verdauungsstörungen

Koliken, verstärktes Spucken, Verstopfungen

Atemwegserkrankungen

Chronische Mittelohrentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, chronische Bronchitis, Asthma bronchiale

Verhaltens- und Lernstörungen

Motorische Unruhe, Konzentrationsstörungen, Störungen in der Grob- und Feinmotorik, nervöses Kind z.B. empfindliche Reaktionen auf ungewohnte Situationen

Die Osteopathie ist gerade bei Kindern eine gute Möglichkeit, vielfältige Probleme mit einer Methode zu behandeln, die das Kind nicht belastet. Sie dient dem Kind als Hilfe, mit den eigenen Fähigkeiten sein Gleichgewicht wieder zu finden.

Rückverrechnung mit Krankenkassen möglich: GKK, SVA-gew., BVA, SVB, VAEB, KFA
Rückverrechnung mit Krankenkassen möglich: GKK, SVA-gew., BVA, SVB, VAEB, KFA

Beim Kauf eines 10er Blocks schenken wir Ihnen eine Massage dazu.

Dauer der Behandlung / Preise:

30 Minuten     Preis: €40.-

60 Minuten     Preis: €80.-

Die Cranio - Sacrale Osteopathie

Die Osteopathie ist ein heilkundliches Behandlungssystem, welches Mitte des 19. Jahrhunderts in den USA von Dr. Andrew Tayler Still entwickelt wurde. Er suchte nach Möglichkeiten Krankheiten erfolgreich ohne Medikamente und Chirurgie zu behandeln. Er erkannte, dass Erkrankungen des Menschen von Störungen des Zusammenspiels von Muskeln, Gelenken, Bändern und Faszien ausgingen und dies wiederum eine Funktionseinschränkung der inneren Organe mit sich führte. In der Osteopathie werden diese Funktionsstörungen erkannt und behandelt, indem der Therapeut durch sanfte Behandlungstechniken mit den Händen Informationen an den (kranken) Körper gibt und somit seine Selbstheilungskräfte aktiviert.

Indikationen für eine osteopathische Behandlung sind:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates

  • Jegliche Art von Beschwerden nach Unfällen, Verletzungen oder Operationen

  • Allergische und chronische Erkrankungen

  • Chronische und akute Schmerzen

  • Neuralgische Beschwerden

  • Tinnitus

  • Erkrankungen der inneren Organe

  • Begleittherapie bei systemischen Erkrankungen z.B.: Krebs, Rheuma

  • Hormonelle und regulatorische Störungen

  • Depressionen und Stimmungsschwankungen

  • Entwicklungsstörungen von Kindern und Jugendlichen

  • geburtsbedingte Funktionsstörungen bei Säuglingen (KISS-Syndrom)

Die Cranio-Sacrale Osteopathie ist ein Behandlungskonzept und bezieht sich in Diagnostik und Therapie auf die Dysfunktionen des "cranialen Rhythmus". Es beinhaltet die gestörte Funktion aller Schädelknochen, pathologische Spannungsmuster der Hirn- und Rückenmarkhäute, Liquorfluktuationsstörungen, Fehlfunktionen des Sacrums und der von diesen lokalen Störungen ausgehenden Dysfunktionen und Erkrankungen des ganzen Organismus.

Die Viszerale (Organ) Osteopathie

Dauer der Behandlung / Preise:

30 Minuten     Preis: €40.-

60 Minuten     Preis: €80.-

Beim Kauf eines 10er Blocks schenken wir Ihnen eine Massage dazu.

Die Viszerale Osteopathie ist die Behandlung der inneren Organe. Die Organe sind von einem bindegewebigen Netz, dem Bauchfell, umhüllt und durch Bindegewebe mit anderen Organen verbunden. Man versucht, die Bewegungseinschränkung zu beheben oder die fehlende Flexibilität des betroffenen Organs wieder herzustellen. Die Organe (Viszera) haben ihre Eigenbewegung. Diese sind nicht vorstellbar und nachvollziehbar in den Bewegungen. Der Therapeut tastet (palpiert) die feinen Eigenbewegungen der Organe und kann sich so ein Bild des jeweiligen Organs machen. Durch eine sanfte Förderung dieser Bewegung kann die Vitalität des Organs angeregt und die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Eine gestörte Mobilität und Motilität (Rhythmik) der Organe wird manuell korrigiert und so die Funktion der Organe normalisiert. Senkungen von Niere, Uterus und Blase mit den bekannten Folgen wie relative Inkontinenz, Zyklus- und Menstruationsstörungen sind typische Behandlungsindikationen. So können die Aufhängebänder der Organe mobilisiert, Verklebungen gelöst und gestautes Gewebe drainiert werden. Dadurch wird die Funktion der Organe unterstützt und angeregt, die Selbstheilungskräfte werden gefördert und krankhafte Mechanismen aufgelöst.
Rückverrechnung mit Krankenkassen möglich: GKK, SVA-gew., BVA, SVB, VAEB, KFA

Beim Kauf eines 10er Blocks schenken wir Ihnen eine Massage dazu.

Dauer der Behandlung / Preis:

30 Minuten     Preis: €35.-

 Entscheidend für eine Behandlung ist, ob der Kopfschmerz Frontal (von vorne) oder der Kopfschmerz Occipital (von Hinten) auftritt. Über Akupressurpunkte am Kopf wird ein leichter Druck mit der Fingerkuppe ausgeübt. Druckdauer aller Punkte ca. 3min dabei empfindet der Patient einen leichten Druckschmerz. Das Ziel in dieser Behandlung ist es den Druck im Kopf zu verringern. Um eine langfristige Besserung zu erzielen, ist im Anschluss eine Medizinische Massage, Bindegewebsmassage, Segmentmasse oder eine Periost - Behandlung von Vorteil.

Bitte bringen Sie eine Sonnenbrille mit!

Kopfschmerztherapie

Das Phänomen Kopfschmerz reicht zurück bis in die griechische Antike.

Bei Kopfschmerzen ist der Griff zur erstbesten Tablette weit verbreitet, meistens jedoch ohne das Problem zu lösen. Derzeit wird sehr viel zum Thema Kopfschmerz publiziert und angeboten, da es offensichtlich ein großes Problem in unserer Gesellschaft darstellt und neben Kreuzschmerzen einer der häufigsten Gründe für Konsultationen beim Arzt ist.

Chronische Formen:

Migräne und Spannungskopfschmerz - auch Kinder bleiben davon leider nicht verschont, schon 6jährige kennen diese Qualen

  • Migräne ohne Aura (variiert von selten bis zu 10 Attacken im Monat 4-72 Stunden und Kinder 2-48 Stunden - Begleitsymptome: Licht- und Geräuschempfindlich, Übelkeit und / oder Erbrechen

  • Migräne mit Aura ( 5 – 60 Minuten, direkt vor dem Kopfschmerz, Symptome: Augenflimmern, Sehausfälle, Kribbeln, Zickzacklinien, Sprachstörung, Taubheitsgefühl

  • Spannungskopfschmerz: ein Drittel der Menschen leidet darunter weniger episodisch 15 Tage im Monat oder mehr, chronisch 180 Tage im Jahr jeweils Minuten bis Tage Symptome: dumpfer beidseitiger, drückender, ziehender Schmerz, manchmal Schwindel durch Stresssituationen, Konflikte, Lärm, Wetterwechsel ausgelöst

Clusterkopfschmerz:

Diese Krankheit ist nicht sehr verbreitet, dennoch verläuft sie besonders dramatisch, denn es vergehen meist Jahre, bis die richtige Diagnose gestellt wird

  • Symptome: heftige Schmerzen im Auge- oder Schläfenbereich nur einer Gesichtshälfte, selten wechselt er die Seiten - kann auch in die Kiefer-, Rachen-, Ohr-, Nacken oder Schultergegend ausstrahlen wird auch als ein Glühend heisses Messer im Auge beschrieben im Gegensatz zur Migräne haben die Betroffenen einen ausgeprägten Bewegungsdrang

Beim Kauf eines 10er Blocks schenken wir Ihnen eine Massage dazu.

Rückverrechnung mit Krankenkassen möglich: GKK, SVA-gew., BVA, SVB, VAEB, KFA

Anwenundungen

  • Behandlung von Angststörung
  • Arterielle Hypertonie
  • Kopfschmerzen
  • Chronische Rückenschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Stress

Entspannungstherapie nach Jakobson

Entspannungstherapie nach Jakobson wird auch als progressive Muskelentspannung ( Tiefenentspannung) bezeichnet.
Durch die willentliche und bewußte An - und Entspannung bestimmter Muskelgruppen, kann ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelparteien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten und anschließend wieder gelöst. Die Konzentration wird dabei auf den Wechsel zwischen der Anspannung und Entspannung gerichtet.

Ziel:

Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung Mit der Zeit lernt man eine muskuläre Entspannung herbeizuführen. Durch die Entspannung der Muskulatur, können körperliche Unruhe oder Erregung, reduziert werden. Auch Schmerzzustände können verringert werden.
Dauer der Behandlung / Preise:

60 Minuten     Preis: €50.-

Beim Kauf eines 10er Blocks schenken wir Ihnen eine Massage dazu.

Atemtherapie

Die Atemtherapie befasst sich mit den Krankheiten und Funktionsstörung von Lunge und Stimmapperat.

Ziele der Atemtherapie

  • Sekretlösung und Sekrettransport
  • Stabilisierung und Aufbau eines stabilen Bronchialsystem, insbesondere z.B. Asthma, chronische Bronchitis usw.
Auch ein Atemtraining gehört zur Atemtherapie. Darunter versteht man verschiedene Übungen zur Verbesserung der Lungenkapazität. Es wird vorallem die Brustmuskulatur gestärkt und eine vermehrte Bauchatmung beübt
Dauer der Behandlung / Preis:

30 Minuten     Preis: €35.-

Beim Kauf eines 10er Blocks schenken wir Ihnen eine Massage dazu.

Rückverrechnung mit Krankenkassen möglich: GKK, SVA-gew., BVA, SVB, VAEB, KFA

Koordination-Gleichgewicht

Koordination und Gleichgewicht gehören zu den Fähigkeiten des Menschen. Deshalb sollte mit der Koordinationsschulung und Gleichgewichtsschulung so früh wie möglich begonnen und erlernt werden. Die Koordination und das Gleichgewicht stehen eng beisammen und kann auch nur gemeinsam geschult werden. Aus verschiedenen koordinativen Fähigkeiten wie Reaktionsfähigkeit, Gleichgewichtsfähigkeit, Rhythmus- und Orientierungsfähigkeit und das Zusammenspiel des zentralen Nervensystems und der Skelettmuskulatur innerhalb eines gezielten Bewegungsablaufes, ist die Koordination. Schon alltägliche Bewegungsabläufe, wie das Gehen, ist eine koordinative Bewegung. Sie fällt einem deswegen so leicht, weil sie schon früh erlernt und damit automatisiert wurde. Auch das Greifen nach dem Geländer nach einem Stolpern oder das Auffangen eines heruntergefallenen Gegenstandes wäre ohne Koordination nicht machbar. Genauso sind alle Sportarten von der Koordination abhängig. Rhythmische Sportgymnastik, Schwimmen, Tanzen und Fußballspielen beispielsweise könnte man ohne sie nicht ausüben.

Die Koordination ist nicht angeboren. Sie muss erlernt, gefestigt und weiterentwickelt werden. Beim Verlust oder einer Behinderung eines Körperteils ist die Koordination eingeschränkt. So wehre das Aufstehen ohne den Einsatz der Hände viel schwerer als unter Mitbenutzung der Hände. Daher sollte der Körper so früh wie möglich unter koordinativen Gesichtspunkten gefördert werden.

Dauer der Behandlung / Preise:

30 Minuten     Preis: €35.-

Hausbesuche

Mobile Behandlung, ein medizinisch notwendiger Hausbesuch kann mit Ihrer Krankenkasse rückverrechnet werden.
Eine Überweisung vom Hausarzt ist erforderlich.
Wir berechnen eine Pauschale von € 20.- pro Behandlung für Hin- und Rückweg in Kalsdorf.
Angrenzende Gemeinde € 27.-
Für private Hausbesuche Preis auf Anfrage.

Kontaktdaten

Tel.: 0664 35 17 895
Mail.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.apogetic.at

Adresse

Römerstraße 55,
8401 Kalsdorf bei Graz

Öffnungszeiten

Mo. - Do.: 08.00 - 20.00 Uhr
Freitag: 08.00 - 16.00 Uhr